Prophylaxe

Prophylaxe

Gesundheit erhalten – Krankheiten vorbeugen,

die vornehmsten Aufgaben der modernen Medizin. Prophylaxe ist wichtiger, einfacher und günstiger als aufwendige Therapien. Erfolgreiche orale Prophylaxe erfordert die Erkennung und Eliminierung aller Reize, welche die oralen Strukturen schädigen können. Die Hauptpfeiler sind die Anwendung von Fluoriden, die Steuerung des Zuckerkonsums und Plaquekontrolle bei einer adäquaten Mundhygiene. Ziel der Plaquekontrolle ist die Verhütung von Kariesläsionen und Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Knochenrückgang (Parodontitis).

Entzündliche Parodontopathien und Karies werden durch Stoffwechselvorgänge im bakteriellen Zahnbelag verursacht und können dementsprechend verhindert werden. Die primäre Prophylaxe beinhaltet die rechtzeitige und regelmäßige Entfernung der Plaque (Zahnstein), um die Zähne und Parodontien gesund zu erhalten.

Diese professionelle Zahnreinigung sollte alle 3-6 Monate durchgeführt werden.

Merken